Mathe4Job

Onlinebibliothek und mathematische Tests zu Ausbildungs- und Meisterberufen

Viele Ausbildungsbetriebe und auch Handwerkskammern klagen darüber, dass die Auszubildenden (bzw. LehrgangsteilnehmerInnen an Meisterkursen) durch mangelnde mathematische Kenntnisse am Ausbildungserfolg gehindert werden. Ein Großteil von Ihnen ist sich der eigenen mathematischen Defizite nicht bewusst und scheitert an der Prüfung.

Im Jahr 2019 gab es 578.218 angebotene Ausbildungsplätze und 549.606 Bewerber/-innen. (Quelle: Statista)

1/3 der SchülerInnen klagen über Informationsdefizite bezüglich ihrer beruflichen Möglichkeiten.

50 % der Schüler/Innen an Sekundarschulen ohne gymnasiale Oberstufe fehlen grundlegende Informationen, welche Ausbildungswege es gibt.

Mehr Wissen

Das Wollen wir:

Junge Erwachsene über Ausbildungsberufe und Meisterlehrgänge informieren.

Stärken und Schwächen besonders im Bereich der mathematischen Grundkenntnisse testen.

Junge Menschen für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss unterstützen.

Mathe4Job

Mathe4Job ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Rechnen und Prof. Dr. Martin Stein von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Die Plattform richtet sich an Jugendliche, die nach einem Ausbildungsberuf suchen und wissen wollen, ob ihre Mathematikkenntnisse dafür ausreichen und an Interessent-/innen für Lehrgänge im Rahmen einer Meisterausbildung. Auf der Plattform sind über 60 Ausbildungs- und Meisterberufe mit einer Beschreibung sowie einem Mathematik-Test aufgeführt. Der Test fragt ausschließlich Inhalte ab, die während der Schulzeit in Klasse 5 bis 10 erworben werden sollten und beschränkt sich dabei konsequent auf diejenigen Kenntnisse, die für die jeweils angestrebte Ausbildung notwendig sind. Für jeden Beruf bzw. die Ausbildung gibt es somit einen individuellen Test. Für jede Aufgabe des Tests wird erklärt, warum man die Rechnung in der Ausbildung oder Prüfung braucht, z. B. mit einer Aufgabe aus einem Ausbildungsbuch. Der Test liefert ein Ergebnis, das Schwächen und Stärken aufzeigt. Mit der eigenen TAN kann das Testergebnis zehn Tage lang eingesehen werden. Daran können Jugendliche gezielt ansetzen und vorbereitet in die Ausbildung starten. Diese Tests werden durch die Initiative der Stiftung Rechnen der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung gestellt.

Initiatoren

Stiftung Rechnen

Prof. Dr. Martin Stein

Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Haben Sie Fragen zu Mathe4Job? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Wir helfen gerne weiter.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen