Herzlich willkommen bei Mathe4Job

Die Plattform Mathe4Job informiert SchülerInnen über Ausbildungsberufe und Interessierte über Meisterlehrgänge und gibt ihnen insbesondere die Möglichkeit, ihre Stärken und Schwächen im Bereich der mathematischen Grundkenntnisse zu testen. Auf dieser Plattform sind 60 Ausbildungs- und Meisterberufe mit einer Beschreibung (inhaltliche Quelle: Arbeitsagentur) sowie einem Mathematik-Test aufgeführt.

SchülerInnen, die am Ende der Sekundarstufe I stehen und in eine Fachoberschule, ein berufliches Gymnasium, Berufskolleg oder einen vergleichbaren Schultyp wechseln, können in den unter Zusatzangebot 1-6 aufgeführten Tests am Ende der Seite überprüfen, ob sie das nötige Basiswissen Mathematik haben. Lehrkräfte an öffentlichen Schulen können für diese sechs Tests Listen mit nummerierten TAN gratis anfordern. Damit können sie z.B. in einer Fachoberschule oder einem beruflichen Gymnasium zu Beginn des neuen Schuljahres bei den "Neuzugängen" überprüfen, ob diese die nötigen Basiskenntnisse haben, und bei Bedarf Fördermaßnahmen einleiten. Weiterführende Links und Informationen dazu erhalten Sie in den jeweiligen Zusatzangeboten 1-6.

Alle hier angebotenen Tests fragen ausschließlich Inhalte ab, die während der Schullaufbahn in Jahrgang 5 bis 10 erworben werden sollten und beschränken sich dabei konsequent auf diejenigen Kenntnisse, die für die jeweils angestrebte Ausbildung notwendig sind. Für jeden Beruf bzw. Ausbildung gibt es somit einen individuellen Test.

Für jede Aufgabe der berufsbezogenen Tests wird erklärt, warum man die Rechnung in der Ausbildung oder Prüfung braucht. Der Test liefert ein Ergebnis, das Stärken und Schwächen aufzeigt. Mit der eigenen TAN kann das Testergebnis 10 Tage lang eingesehen werden. Daran können Jugendliche und Lehrkräfte gezielt ansetzen und vorbereitet in die Ausbildung oder den Lehrgang starten.

Berufe von A-Z